Adecco Stellenindex: Hoher Bedarf im HR-Bereich

Veröffentlicht am

Adecco Stellenindex 10/2016
Adecco Stellenindex 10/2016: Viele Jobs im Personalwesen zu vergeben

Der Adecco Stellenindex analysiert jeden Monat Stellenausschreibungen in Print- und Online-Jobbörsen, um aktuelle Trends zu erforschen. Der Index vom Oktober 2016 zeigt einen klaren Anstieg der offenen Stellen im Bereich Human Ressources. Besonders Personaldienstleister suchen Verstärkung im Personalwesen.

Personaldienstleister und Zeitarbeitsfirmen suchen HR-Spezialisten

Der Adecco Stellenindex vom Oktober 2016 ergab, dass allein 44 Prozent der offenen HR-Stellen von Personaldienstleistern ausgeschrieben wurden. Doch auch in Industrie-Unternehmen werden dringend Personaler gesucht – sie machen 12 Prozent der zu vergebenden Stellen aus. Weitere 9 Prozent entfallen schließlich auf HR-Stellen im Handel, bei Banken und Versicherungen sowie für Dienstleister im freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Bereich.

Fachkräften im Personalwesen: Akademiker besonders begehrt

Die meisten Stellenausschreibungen für Positionen im Personalwesen waren an Akademiker gerichtet. Besonders begehrt war dabei ein wirtschaftswissenschaftlicher Studienabschluss (37 Prozent der Ausschreibungen). Aber auch Absolventen eines sozial- und geisteswissenschaftlichen Studienganges gehören zu den favorisierten Bewerbern (11 Prozent der Ausschreibungen).

Einen weiteren Anteil der Stellenausschreibungen im HR-Bereich richtete sich an Young Professionels, die bereits erste Berufserfahrungen sammeln konnten (4 Prozent der Ausschreibungen).

Wer auf der Suche nach einem Praktikumsplatz oder einer Werkstudenten-Stelle ist, hat ebenfalls gute Chancen, im Personalewesen fündig zu werden – 11 Prozent der Ausschreibungen richteten sich an Praktikanten und Studenten.

Welche Stellen im Personalwesen werden besonders gesucht?

Die meisten Stellenausschreibungen galten Personalsachbearbeitern, gefolgt von Personalberatern und Disponenten. Doch das Personalwesen ist vielseitig. So wurden auch Recruiter, Lohnbuchhalter, Personalreferenten, Fachkräfte für Personalentwicklung, HR-Business Partner und Researcher gesucht.

Wo gibt es die meisten HR-Jobs in Deutschland?

Innerhalb Deutschlands herrscht besonders in Bayern und Nordrhein-Westfalen ein hoher Bedarf an Fachkräften im Personalwesen. Es folgen die Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Berlin.


Weitere Hinweise und wichtige Informationen zum Thema Bewerbung erhalten Sie in den Bewerbungstrainings der EWU Dr.Wallberg&Partner GmbH


Unsere Unternehmensbereiche

Kostenfrei anrufen unter 0800 3 44 4 44 5