Blog von Karriere.Haus

Marketing ist nicht nur Werbung

Veröffentlicht am

Nicht immer setzt sich ein gutes Produkt „von allein“ am Markt durch. Was nützt schließlich die beste Dienstleistung oder Ware, wenn sie keiner kennt? Existenzgründer sollten daher von Anfang das Marketing als wichtigen Posten in der Budgetplanung im Auge behalten. Marketingmaßnahmen sind ein wichtiger Faktor für den Unternehmenserfolg. Entsprechende Kampagnen…

Motivationsschreiben: Die dritte Seite

Veröffentlicht am

Viele erachten ein Motivationsschreiben als unnötig. Auch wenn Ihre persönliche Motivation bereits aus dem Bewerbungsschreiben hervorgehen sollte, so ist die sogenannte dritte Seite Ihrer Bewerbungsunterlagen strategisch relevant. Wann ist ein Motivationsschreiben nötig? Ein Motivationsschreiben kann in einigen Fällen sogar explizit vom Bewerber verlangt werden. So etwa bei der Vergabe von…

Jobs für Flüchtlinge

Veröffentlicht am

Während der Flüchtlingsstrom weiter anhält, hat die deutsche Industrie- und Handelskammer eine Umfrage zu Migranten in Betrieben veröffentlicht. Demnach haben deutsche Unternehmen meist gute Erfahrungen mit Mitarbeitern gemacht, die einen Migrationshintergrund haben. Die Integration verlaufe im Allgemeinen gut. Migranten sind gut in Betrieben integriert An der Umfrage nahmen 1.866 Unternehmen…

Nexxt-change hilft bei der Unternehmensnachfolge

Veröffentlicht am

Laut Institut für Mittelstandsforschung Bonn wird bis 2018 für bis zu 135.000 kleine und mittlere Unternehmen eine Unternehmensnachfolge gebraucht. Passenderweise hat die Unternehmensbörse www.nexxt-change.org gerade einen Relaunch gemacht, der für inhaltliche und technische Neuerungen sorgt. Nexxt-change: Führende Börse für Unternehmensnachfolge Nexxt-change ist eine Internetplattform des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie,…

Online-Lebenslauf verbessert die Jobchancen

Veröffentlicht am

Wer seinen Lebenslauf online zur Verfügung stellt, kann in einigen Branchen seine Chancen auf den Job deutlich erhöhen. Während in konservativen Unternehmen wie Banken oder Anwaltskanzleien dieses Vorgehen weniger verbreitet ist, freuen sich Personalchefs in Werbeagenturen oder online-affinen Firmen über den unkomplizierten Zugang zum Online-Lebenslauf. Online-Lebenslauf bei Freelancern längst etabliert…

Anerkennung der Berufsabschlüsse

Veröffentlicht am

Anerkennung der Berufsabschlüsse von  Migranten vereinfacht Eine Neuerung im Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz ermöglicht die vereinfachte und beschleunigte Anerkennung der Berufsabschlüsse von Einwanderern aus der Europäischen Union. Diese Novelle hat der Bundestag im November beschlossen. Elektronische Antragstellung möglich Migranten aus der Europäischen Union und dem europäischen Wirtschaftsraum, die für eine Arbeitsaufnahme nach Deutschland kommen, können ihren…

DIN 5008 für Bewerbungsschreiben

Veröffentlicht am

DIN 5008 für Bewerbungsschreiben nutzen Wenn Sie sich unsicher bei der formalen Gestaltung Ihres Bewerbungsschreibens sind, etwa bei Schriftstil und Formatierung, können Sie sich an die Regeln der DIN 5008 für Bewerbungsschreiben halten. Diese enthält Empfehlungen für das Schreiben von Geschäftsbriefen, mit denen Sie auf jeden Fall nichts falsch machen….

Arbeitsmarktintegration

Veröffentlicht am

Programme zur Arbeitsmarktintegration von Migranten Grundlage der Diskussion über die Arbeitsmarktintegration von Migranten ist laut Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), dass die Arbeitslosigkeit unter Migranten immer noch deutlich höher ist als unter Deutschen. Grund dafür sollen nach Angaben des Ministeriums eine geringe schulische und berufliche Qualifikation sein, sowie Schwierigkeiten mit…

Bewerbungsflyer

Veröffentlicht am

Neue Bewerbungsmethode: der Bewerbungsflyer Unternehmen verteilen gerne Flyer auf Messen – warum sollten das Bewerber eigentlich nicht auch tun? Üblich ist es bisher eher, dass Arbeitssuchende auf Jobmessen an Recruiter gleich eine Bewerbungsmappe übergeben. Problematisch ist das, wenn man sehr vielen Firmen eine geben will – dann müsste man vielleicht…

Arbeitsvermittler – öffentlich vs. privat

Veröffentlicht am

Öffentliche Jobcenter und private Arbeitsvermittler Wer arbeitslos wird, geht erstmal zum Arbeitsamt. Neben diesem öffentlichen Arbeitsvermittler gibt es aber auch private Arbeitsvermittler, die zumindest ergänzend für die Jobsuche hinzugezogen werden können. Dieser Beitrag soll beide Möglichkeiten etwas näher beleuchten. Arbeitslosmeldung drei Monate vorher Das Bundesarbeitsministerium empfiehlt Menschen, die berufliche Veränderungen…

Unsere Unternehmensbereiche

Kostenfrei anrufen unter 0800 3 44 4 44 5