Die Karriere der Zukunft

Veröffentlicht am

Time for Change - Karriere der Zukunft
Karriere der Zukunft - Zeit für Veränderung

Im digitalen Zeitalter muss Karriere anders gedacht werden. Die Zeiten, in denen man sich von einer unteren Hierarchie-Ebene im Laufe seines Lebens hocharbeitet, bestenfalls in ein und denselbem Unternehmen, sind lange vorbei. Der heutige Arbeitsmarkt erfordert Agilität, Flexibilität und Mut zum Quereinstieg. Doch wie besteht man in einer Berufswelt, die ständig im Wandel ist?

Chancen für die Karriere der Zukunft

Das Gute vorweg: Die agile Berufslandschaft bietet Arbeitnehmern und Jobsuchenden viele Vorteile. Während früher eine steile Karriere mehr oder weniger „vererbt“ wurde – wer etwas war, der hatte auch etwas – ist es heute fast jedem Teilnehmer am Arbeitsmarkt möglich, beruflich aufzusteigen. Durch eine Verbesserung der allgemeinen Ausbildungsmöglichkeiten, ist es einer breiteren Gesellschaftsschicht möglich, verantwortungsvolle und gut bezahlte Positionen einzunehmen.

Neue Berufsbilder eröffnen neue Perspektiven

Hinzu kommen die vielen neuen Berufsbilder, die die Digitalisierung und technische Aufrüstung mit sich bringen. Daraus ergeben sich neue, interessante Berufe und Positionen, die ebenfalls eine größere Zahl der Arbeitnehmer anspricht.

Nicht zuletzt trägt die Globalisierung dazu bei, neue Karriere-Perspektiven zu schaffen. In der beruflichen Zusammenarbeit verwischen Ländergrenzen; dank Internet rücken internationale Kollegen näher zusammen. Teamwork verdrängt die Ellenbogen-Gesellschaft und ein produktives Miteinander zählt heute mehr als ein bandagierter Einzelkampf. Es gilt nicht mehr nur, dem Chef zu gefallen, sondern im Team schneller, besser und effektiver die Unternehmensziele zu erreichen.

Herausforderungen für die Karriere der Zukunft

Natürlich haben diese Entwicklungen auch Schattenseiten. Vom Mitarbeiter wird verlangt, sich stets weiterzubilden, Allrounder-Qualitäten zu entwickeln und sich immer wieder auf neue (Arbeits-)Situationen einzustellen. Gerade für ältere Menschen ist das nicht immer einfach.

Arbeitgeber sind gefragt

Doch dieser Herausforderung stehen nicht nur die Arbeitnehmer gegenüber. Auch die Unternehmen sind gefragt. Sie tragen die Verantwortung dafür, ein Arbeitsklima zu schaffen, in dem sich sowohl junge Menschen und Berufseinsteiger als auch die Professionals wohlfühlen. Nur so befruchten sich die individuellen Talente der Teammitglieder gegenseitig – die Jungen profitieren von der Berufserfahrung der Älteren und die Älteren können sich die Agilität der Jüngeren abschauen.

Agiles Management auf dem Vormarsch

Diese Herangehensweise wird als „agiles Management“ bezeichnet und basiert letztendlich darauf, Wissen, Erfahrungen und Fähigkeiten gemeinsam zu nutzen, um gemeinsam Erfolge zu feiern. Je eher die Unternehmen das verstehen, desto besser sind sie für den Arbeitsmarkt der Zukunft gewappnet. Denn wer wettbewerbsfähig bleiben möchte, braucht fähiges Personal und funktionierende Teams. Dies ist zugleich die große Chance für Arbeitnehmer und ihre ganz persönliche Karriere der Zukunft.


Unsere Unternehmensbereiche

Kostenfrei anrufen unter 0800 3 44 4 44 5