Berufsorientierung

Veröffentlicht am

Berufsorierntierung
Den richtigen Job finden - Berufsorientierung

Berufsorientierung: Welcher Job passt zu mir?

Bevor Sie sich irgendwo bewerben, sollten Sie erstmal genau wissen, für welche Jobs Sie wirklich geeignet sind. Einfach überall bewerben, wo es halbwegs passen könnte, wird kaum vielversprechend sein. Sie werden nur dann bei ihrer Arbeit wirklich gut sein, wenn Sie einen Job finden, der zu ihnen passt und Ihnen Spaß macht.

Insbesondere für Berufseinsteiger oder Umsteiger ist eine Standortbestimmung wichtig und Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung. Sie müssen sich zu Anfang mal mit der eigenen Person umfassend auseinander setzen. Die Hauptfrage lautet: Wo sind ihre Stärken und Schwächen?

Vorteil dieser Selbstanalyse ist auch, dass Sie danach mit diesem Bewusstsein über sich selbst, also mit ihrem neuen Selbstbewusstsein, sich überzeugend präsentieren können. Bei der Eigenanalyse können Ihnen vier klassische W-Fragen helfen:

  • Wo stehe ich?
  • Was sind meine Kompetenzen?
  • Welcher Job passt zu mir?
  • Was ist mir wichtig?

Wo stehe ich?

Das ist die Frage nach Ihrem Charakter: Sind Sie eher zurückhaltend oder ein Partylöwe? Die Antwort könnte klären helfen, ob Sie besser im Team arbeiten oder Ihre Stärke vielleicht eher im selbstständigen eigenverantwortlichen Arbeiten liegt. Geben Sie gern Anweisungen oder packen lieber selbst mit an? Je nachdem sind Sie vielleicht eher für Führungsaufgaben geeignet oder arbeiten lieber auf Basis von Instruktionen.

Was sind meine Kompetenzen?

Was sind meine Fähigkeiten, ist hier die Frage. Zu allem fähig und zu nichts zu gebrauchen – das wird hoffentlich nicht der Fall sein. Jeder hat Stärken und Schwächen. Listen Sie mal ihre bisherigen Erfolge auf, damit Sie Ihnen auch in einem Vorstellungsgespräch präsent sind. Mögliche Beispiele wären: Sie haben…

  • eine Herausforderung gut gemeistert
  • ein großes Projekt erfolgreich abgeschlossen
  • mehr Umsatz generiert

Zu Ihren Kompetenzen gehört auch, wenn Sie eine fachliche Ausbildung in einem Bereich haben. Deswegen ist es sinnvoll, mal alle Ihre Qualifikationen aufzulisten, wie Schul- und Universitätsausbildung, berufliche Ausbildung, Fortbildungen und Berufserfahrungen.

Um herauszufinden, was Ihre Stärken sind, kann folgende Liste helfen. Fragen Sie sich, ob Sie gut darin sind

  • zu kommunizieren
  • andere zu begeistern
  • zu helfen
  • zu überzeugen
  • zu kontrollieren
  • zu lehren
  • zu verkaufen
  • Menschen gut einzuschätzen
  • zu reparieren und zu basteln
  • im Umgang mit Geräten
  • technische Probleme zu lösen
  • zu kochen
  • im Umgang mit Zahlen und Berechnungen
  • in der Interpretation und logischen Analyse von Informationen
  • zu planen
  • kreativ zu sein
  • wissenschaftlich zu arbeiten

Je nachdem, was Ihnen in dieser Liste liegt, können Sie herausfinden, welcher Job zu Ihnen passt und was Ihnen wichtig ist.


Weitere Hinweise zu Hobbys im Lebenslauf sowie wichtige Informationen zum Thema Bewerbung erhalten Sie in den Bewerbungstrainings der EWU Dr.Wallberg&Partner GmbH


Unsere Unternehmensbereiche

Kostenfrei anrufen unter 0800 3 44 4 44 5