Innovationswettbewerb: vom „Sprungbrett“ in die Touristik-Branche

Veröffentlicht am

Travel-Startups treten beim Srpungbrett an
Welches der am Wettbewerb teilnehmenden Startups nutzt das Sprungbrett in die Touristik-Branche? Der Gewinner steht nun fest.

Im Rahmen der jährlich stattfindenden „VIR Online Innovationstage“ am 25. und 26. Juni 2019 in Berlin, rief der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) wiederholt zum Innovationswettbewerb „Sprungbrett“ auf. Damit schafft der Verband eine Möglichkeit, Ideengeber sowie Neugründer im Bereich der digitalen Touristik zu fördern. Der Gewinner des Travel-Startup-Wettbewerbs steht nun fest.

Unter den sechs Finalisten, die im Rahmen eines sogenannten siebenminütigen „Elevator Pitches“ das Publikum von ihrer Geschäftsidee überzeugen müssen, setzte sich das Startup Pincamp durch.

 

Sprungbrett-Sieger ist Startup-Idee für Camper

Die Bandbreite der diesjährigen Sprungbrett-Finalisten reichte vom Einsatz Künstlicher Intelligenz über ein innovatives B2B-Produkt für die Hotellerie bis hin zu individuell gestalteten Bier-Erlebnissen. Letztendlich holte die Camping-Plattform pincamp.de den Sieg und ließ damit die Wettstreiter giggle.tips, adigi.ai, motourismo.com, tripmind.de und bierakademie.net hinter sich.

Bei Pincamp handelt es sich um ein Online-Angebot, das über 9.000 Campingplätze innerhalb Europas listet. Diese sollen online buchbar werden. Hinter der Plattform steckt das Team der ADAC Camping GmbH in Berlin. Mit Pincamp begegnen die Macher dem Bedürfnis von Campern nach Vorausplanung und -buchung ihrer Campingreisen.

 

Elevator Pitches der „Sprungbrett“-Finalisten ansehen

Die Pitches der einzelnen Finalisten sind als Videos auf der Facebook-Page der VIR einzusehen. Sie wurden im Rahmen der „VIR Online Innovationstage“ mitgeschnitten.

 

Von der Geschäftsidee zum Travel-Startup

Sprungbrett verpasst? Der Innovationswettbewerb des VIR wird im nächsten Jahr wieder stattfinden. Sie möchten Ihre Geschäftsidee schon heute umsetzen? Unabhängig von der Touristik-Branche beraten wir Sie ausführlich zu Ihrem Gründervorhaben. Nutzen Sie jetzt unsere Gründerberatung ganz in Ihrer Nähe.


Unsere Unternehmensbereiche

Kostenfrei anrufen unter 0800 3 44 4 44 5