Transfer in Arbeit

Praxis-Coaching für stabile Verhältnisse am Arbeitsplatz

Transfer in Arbeit heißt unser Coaching-Programm, das Sie praxisorientiert bis zur Tätigkeitsausübung begleitet. Ziel der Maßnahme ist es, Ihnen zu einem stabilen Arbeitsumfeld zu verhelfen – beginnend beim Bewerbungsprozess bis hin zum Durchlaufen Ihrer Probezeit. Dafür erhalten Sie wertvolles Wissen von unseren ausgebildeten Coaches.

Transfer in Arbeit verfolgt klare Zielstellung

Bei Transfer in Arbeit verfolgen wir das Ziel, teilnehmende Coachees eine betriebliche Erprobung bei einem potenziellen Arbeitgeber zu ermöglichen. Dabei durchlaufen Sie zunächst einen intensiven Bewerbungsprozess, der von einem unserer professionellen Coaches begleitet wird. Im Anschluss knüpfen die Praxismodule an, deren Maßnahmen sich direkt auf Ihren künftigen Arbeitsplatz beziehen.

Geförderte Teilnahme am Programm

Das Coaching richtet sich an Arbeitssuchende, die auf den herkömmlichen Bewerbungsweg nicht den gewünschten Erfolg verzeichnen konnten. Als Förderungsmaßnahme übernimmt das für Sie zuständige Jobcenter die Kosten an der Teilnahme für das Programm Transfer in Arbeit. Weitere Details dazu erhalten Sie im Rahmen unserer kostenlosen Informationsveranstaltung.

Inhalte zum Coaching: Transfer in Arbeit

Unser Coaching-Angebot richtet sich nach Ihren individuellen Anforderungen.
Vorgesehen ist folgender Aufbau für einen erfolgreichen Transfer in die Arbeitswelt:

Basismodul: Intensives Bewerbungscoaching

Das Basismodul bereitet Teilnehmende auf den anstehenden Bewerbungsprozess vor. Es werden alle notwendigen Schritte unternommen, um einen Arbeitsplatz zu finden und  erfolgreich zu akquirieren.

  • Dauer: bis zu 52 Einheiten à 45 Minuten

Das Angebot “Bewerbungscoaching” können Sie auch einzeln buchen.

Praxismodul: Unterstützung und Begleitung bei der betrieblichen Erprobung

Nach dem Basismodul wechselt der Coachee idealerweise in die betriebliche Erprobung, welche durch die Hilfe der EWU Dr. Wallberg & Partner GmbH organisiert wurde.

  • Dauer: bis zu 50 Einheiten à 45 Minuten, max. 12 Wochen

Praxismodul: Stabilisierung am Arbeitsplatz

Ziel des Moduls ist es, Teilnehmende nachhaltig in der Beschäftigung zu halten. Zentrale Themen sind hierbei Motivationsförderung und Konfliktlösung. Die Betreuung kann dabei bis zu ein Jahr betragen.

  • Dauer: bis zu 26 Einheiten à 45 Minuten

setzen sie sich mit uns in verbindung und erfahren sie mehr über das coaching zum transfer in arbeit!

oder jetzt direkt anrufen unter 0800 34 44 445

Unser Coaching-Angebot auf einen Blick:

Termin: nach Absprache

Dauer: max. 128 Einheiten à 45 Minuten

Form: persönliches oder virtuelles Einzelcoaching

Kosten: kostenlos mit AVGS

Kein AVGS? Entdecken Sie unsere Angebote für Privatzahler.

ANSTEHENDE TERMINE FÜR DIE KOSTENFREIE BERATUNG ZUR TRANSFER IN ARBEIT

Nutzen Sie gern für eine direkte Terminbuchung einer unverbindlichen Erstberatung unser Buchungstool. Andernfalls erreichen Sie uns telefonisch unter 0800 3 44 4 44 5 oder über unser Kontaktformular.

Wird geladen ...
jetzt Kontaktformular ausfüllen und antworten erhalten!

    Für welches Thema interessieren Sie sich?*
    Wie soll Ihre Beratung stattfinden?*