Wie gebe ich meine Arbeitslosigkeit im Lebenslauf an?

Geben Sie Ihre Berufserfahrung im Lebenslauf möglichst lückenfrei wieder. Stationen, die für Personaler nicht nachvollziehbar dargestellt sind, öffnen Spielraum für Interpretationen. Geben Sie daher auch Phasen der Arbeitslosigkeit an. 

Formulierungsvorschläge für die unverschuldete Entlassung aus einem Unternehmen:

  • seit 09/2020 ohne Anstellung nach Insolvenz der Musterfirma
  • 02/2019 – 05/2019 ohne Anstellung nach Personalabbau durch Umstrukturierung der Musterfirma

Haben Sie Ihr Anstellungsverhältnis gekündigt, können Sie dies ebenso souverän darstellen:

  • seit 09/2020 ohne Anstellung nach (eigener) Kündigung
  • seit 09/2020 berufliche Neuorientierung nach einvernehmlicher Trennung vom Unternehmen aufgrund unterschiedlicher Auffassung der beruflichen Entwicklung bei Musterfirma 

Einen Grund müssen Sie an dieser Stelle nicht zwingend aufführen. Richten Sie sich aber darauf ein, im Bewerbungsgespräch danach gefragt zu werden. 

Bereiten Ihnen die Formulierungen Kopfzerbrechen, nutzen Sie unseren professionellen Bewerbungsservice. Erfahrene Bewerbungsexperten finden die richtigen Worte, um Ihren Bewerbungsunterlagen Aussagekraft zu verleihen. Informieren Sie sich:

Kostenfrei anrufen unter 0800 3 44 4 44 5